• Home
  • Kunden-Login 
Kühe

Das Nachhaltigkeits-Konzept des Best Western Premier Bayerischer Hof Miesbach

Als erfolgreiches Unternehmen im Landkreis Miesbach hat sich das Hotel zum Ziel gesetzt, den Nachhaltigkeits-Leitsatz der Region mitzutragen und aktiv anzuwenden.

Sparsamer und effizienter Umgang mit sämtlichen Ressourcen  hat dabei oberste Priorität.

Bereich: Strom

Umgesetzt wird dies im Bereich Stromenergie durch die Verwendung von Zeitschaltuhren, Energiesparlampen, Dämmungsschalter, LED-Leuchten und LCD/LED-Fernsehgeräte,  um den Stromverbrauch bei einem 24 Stunden und 365 Tagen geöffneten Hotel effektiv zu reduzieren.
Den Hotel- und Restaurantgästen steht ein Solar-Carport mit E-Tankstelle zur Verfügung. Die Nutzung und das Parken sind kostenfrei. 

Bereich: Heizkraft

Einsatz eines eigenen BHKW -Blockheizkraftwerk : Der wirtschaftliche und ökologische Grundgedanke des wärmegeführten Betriebes liegt darin, erzeugte Wärme vollständig und möglichst auch den Strom vor Ort zu nutzen. Nicht gebrauchter Strom wird gegen Vergütung ins öffentliche Stromnetz eingespeist.

Bereich:  Wasserverbrauch

Durch die Verwendung moderner Waschbecken-Mischbatterien wird  der Wasserdurchlauf begrenzt. Das Einstellen des Strömungsvolumens ist dabei in zwei Stufen aufgeteilt.  Generell lassen sich auf diese oder andere Weise beispielsweise so genannte Mengenbremsen realisieren, bei denen beim Anheben eines Stellhebels über eine Sparzone hinaus ein deutlich höherer Widerstand zu überwinden ist.  Dabei wird der Wasserdurchfluss bis zu 50%  reduziert. 

Bereich: Wäsche

„Handtuch-Regel“ . Das Hotel weist durch Aufsteller den Gast daraufhin, dass nur auf Wunsch des Gastes die Handtücher gereinigt werden.   Sichtbar wird dies für den Zimmerservice, indem der Gast die Handtücher , die gereinigt werden sollen, auf dem Boden liegen lässt.

Bereich: Müll

Mülltrennung steht an oberster Stelle und wird durch fachgerechte Entsorgung betrieben. Dabei wird vor allem an der  Abfallmengenreduzierung gearbeitet.  Die Abfallmengen werden durch Grossgebinden -, Spender- und Flaschen-Gebrauch  auf ein Mindestmaß reduziert.

Bereich: Speisen 

Ein qualitätsorientierter Einkauf ermöglicht höhere Wettbewerbschancen. Durch den Einkauf von regionalen Produkten  stärken wir den Landkreis. Dabei achtet unser Küchenchef speziell auf die Herkunft unserer Produkte. Durch die Mitgliedschaft bei den WERTEPRODUZENTEN (Zusammenschluss ausgewählter Unternehmen der Region) kann der Kunde besonders hochwertige Qualität in unserem Hause genießen.  

Bereich:  Mensch

Langjährige Verbindung  zum Caritas-Kinderdorf am Irschenberg & Integrationsfachdienst Rosenheim.  Dabei bieten wir den Jugendlichen die Möglichkeit  eines Praktikums und die Ausbildung zu Hotelfachmann/-frau oder Koch/-Köchin.

Langjährige Mitarbeiter-Zugehörigkeit  zeichnet einen Betrieb aus. Jährlich werden unsere Mitarbeiter auf Schulungen geschickt, besuchen Fortbildungen oder nehmen an AZUBI-Ausflügen teil.

Sportlichen Ausgleich findet unser Personal in dem hoteleigenen Sportpark auf 5000 qm. 

Bereich: Investitionen

Bei Investitionen und Beschaffungen  jeglicher Art wird auf Nachhaltigkeitskriterien geachtet und umweltverträgliche Varianten der Vorzug gegeben.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH