• Home
  • Kunden-Login 
Miesbach

Wendelstein

Der Wendelstein ist mit 1838 Meter der höchster Gipfel der östlichen Voralpen. Wegen seiner exponierten Lage bietet er eine sehr gute Aussicht ins Bayerische Alpenvorland und ist umgekehrt im weiten Umkreis zu erkennen. Er liegt zwischen den Tälern von Leitzach und Inn und ist mit der Wendelstein-Seilbahn und der Wendelstein-Zahnradbahn erschlossen.

Auf dem Gipfel und dem Ostgipfel des Berges befindet sich mit der Wendelstein-Kapelle, einer Sternwarte, einer Wetterstation, einem Geopark, der Windkraftanlage Aeroman und einer weithin sichtbaren Senderanlage des Bayerischen Rundfunks eine reichhaltige Infrastruktur. Etwa hundert Meter unterhalb des Gipfels, auf dem Grat zwischen Wendelstein und Schwaigerwand, liegen der Berggasthof, die Endstationen von Zahnradbahn und Seilbahn, die Betriebsgebäude des Senders, das ehemalige Berghotel (über dem Bahnhof; heute sind dort Ferienwohnungen eingerichtet), eine Diensthütte der Bergwacht sowie das bekannte Wendelstein-Kircherl

Entfernung vom Hotel: 20,9 km

Zum Wendelstein>>

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH